top of page

Was ist Pectus Carinatum (Kielbrust)?


Pectus carinatum ist ein Zustand, bei dem der vordere Teil des Kielbrust nach außen ragt oder sich wölbt. Dieser Zustand ist durch eine Ausstülpung des Brustbeins nach außen gekennzeichnet. Diese Vorwölbung des Brustkorbs verursacht in der Regel ästhetische Probleme und kann das psychosoziale Wohlbefinden der betroffenen Person beeinträchtigen. Selten kann sie jedoch zu Atem- oder Herzproblemen führen.


Was sind die Symptome von Pectus Carinatum?

Zu den Symptomen von Pectus Carinatum können gehören:

  • Eine nach außen gerichtete Wölbung oder Vorwölbung an der Vorderseite des Brustkorbs

  • Atembeschwerden oder Atemprobleme (selten)

  • Schmerzen oder Unbehagen in der Brust

  • Ästhetische Bedenken und Probleme mit dem Selbstvertrauen


Welche Behandlungsmethoden gibt es bei Pectus Carinatum?

Zu den Behandlungsmethoden von Pectus Carinatum können gehören:

  1. Überwachung und Nachsorge: In leichten Fällen von Pectus carinatum, solange die Symptome minimal sind, reicht es aus, die Krankheit zu überwachen und regelmäßig nachzuschauen.

  2. Bewegung und Physiotherapie: In einigen Fällen können regelmäßige Bewegung und Physiotherapie dazu beitragen, das Erscheinungsbild des Pectus carinatum zu verbessern oder die Symptome zu lindern. Es hat sich gezeigt, dass diese Methoden vor allem bei jüngeren Patienten wirksam sein können.

  3. Orthopädische Behandlung: Dies ist eine Methode zur Behandlung von Pectus carinatum. Eine speziell entwickelte externe Stütze kann zur Korrektur des Brustkorbs verwendet werden. Diese Orthesen können dazu beitragen, das Erscheinungsbild des Pectus zu verbessern, wenn sie über einen bestimmten Zeitraum hinweg regelmäßig getragen werden. (https://www.pectuslab.com/gpadpektuskarinatumortezi)



4. Chirurgische Intervention (Ravitch-Verfahren): In seltenen Fällen oder in Fällen, die die Symptome stark beeinträchtigen, kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein. Das Ravitch-Verfahren ist eine chirurgische Methode zur Korrektur des Brustkorbs. Dabei wird der vorstehende Teil des Brustbeins (Sternum) entfernt und der Brustkorb neu geformt. Die Erholungsphase nach dem chirurgischen Eingriff ist wichtig, und die Patienten müssen ihre Aktivitäten in der Regel mehrere Wochen lang einschränken.


Welche Behandlungsoption für den einzelnen Patienten geeignet ist, sollte in Abhängigkeit von der Schwere der Symptome und dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten bestimmt werden. Daher ist es wichtig, dass Menschen mit Symptomen von Pectus carinatum einen Arzt aufsuchen.

97 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page