top of page

Gvacuum-Vakuum-Taillenbehandlung im Pectus Excavatum


Vakuumtherapie bei Pectus Excavatum:

Pectus Excavatum ist durch eine Einwölbung der Brustkorbvorderseite charakterisiert. Diese Zustand tritt aufgrund des Einfallens des Brustbeins nach innen auf und verursacht oft ästhetische Bedenken. Obwohl chirurgische Eingriffe bei der Behandlung von Pectus Excavatum häufig bevorzugt werden, spielt die Vakuumtherapie als alternative Option eine wichtige Rolle.




Wie wird die Vakuumtherapie angewendet?

Die Vakuumtherapie wird mit einem speziellen Vakuumgerät durchgeführt, um die Einwölbung des Brustkorbs zu korrigieren. Der Behandlungsprozess umfasst folgende Schritte:

  1. Vorbereitungsphase: Vor Beginn der Behandlung werden die Maße des Brustkorbs genommen und ein geeignetes Vakuumgerät ausgewählt.

  2. Anwendung: Ein spezielles medizinisches Silikonvakuumgerät wird auf den Brustkorb aufgesetzt.

  3. Anwendung von negativem Druck: Das Vakuumgerät wird verwendet, um negativen Druck auf den Brustkorb auszuüben. Der negative Druck hilft, das Brustbein nach außen zu drücken und die Einwölbung zu korrigieren.

  4. Prozess: Die Vakuumtherapie wird in der Regel über Wochen oder Monate regelmäßig angewendet. Die Effektivität und Dauer der Behandlung kann je nach Schwere des Pectus des Patienten, Alter und Reaktion auf die Behandlung variieren.

  5. Nachverfolgung und Bewertung: Während der Behandlung werden die Patienten regelmäßig von einem Gesundheitsfachmann oder einer Klinik überwacht und der Korrekturprozess des Brustkorbs bewertet.

Vorteile und Nachteile der Vakuumtherapie:

Die Vakuumtherapie bietet eine weniger invasive Behandlungsoption, die keinen chirurgischen Eingriff erfordert. Diese Methode kann für die Patienten weniger riskant sein und den Heilungsprozess nach der Operation beschleunigen. Allerdings kann die Effektivität der Vakuumtherapie von Patient zu Patient variieren und in einigen Fällen eine längere Zeit im Vergleich zur Chirurgie erfordern.


Fazit:

Unter den Behandlungsoptionen für Pectus Excavatum spielt die Vakuumtherapie eine wichtige Rolle als alternative Option zur Chirurgie. Die Bestimmung der geeigneten Behandlungsoption für jeden Patienten hängt von der Schwere des Pectus, den Symptomen und dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten ab. Daher sollte die Effektivität und Eignung nicht-invasiver Optionen wie der Vakuumtherapie detailliert mit einem Gesundheitsfachmann besprochen werden. https://www.pectuslab.com/de/pectusekskavatumvakumbel




5 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page